Institut für Buchwissenschaft Erlangen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
Navigation ein- und ausschalten

Inhalt

Andreas Willisch

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Willisch

externer Doktorand

Fax: 0049 9131 85-24727
E-Mail: andreas.willisch@fau.de

Vita

1999–2004 Studium der Druck- und Medientechnik an der Fachhochschule München. Währenddessen Teilnahme am Jahreskurs Typographie München (2002–2004). 2004–2005 Sachbearbeiter beim Bibliographischen Institut & F. A. Brockhaus AG, Abteilung Bild- und Medienservice, Mannheim. Seit 2005 Sachverständiger für Urkundenuntersuchung im Kriminaltechnischen Institut des Bundeskriminalamts, Wiesbaden. Seit 2008 Typographische Gestaltung und Produktion von Büchern und Geschäftsausstattungen in nebenberuflicher Tätigkeit. 2011–2013 Promotionsstudium in Buchwissenschaft an der Universität Mainz. Ab 2018 externer Doktorand in Erlangen.

Arbeitsgebiet Qualifikationsarbeit

Technische Komponenten digitaler Lesegeräte | Erstbetreuer: Svenja Hagenhoff | Zeitplan: 2018–2021

Publikationen und Vorträge

Vorträge

Willisch, Andreas: Altersbestimmung einer Urkunde anhand der digitalen Schrifttype. Vortrag auf dem Urkundensymposium des BKA, Wien/Österreich, 01.06.2016.

Willisch, Andreas: Gutenberg – Wegbereiter des Wissens. Vortrag beim KulturForum Wissen der Dr.-Ing.-Hans-Joachim-Lenz-Stiftung, Mainz, 23.09.2011.