Institut für Buchwissenschaft Erlangen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
Navigation ein- und ausschalten

Inhalt

Mailingliste der Erlanger Buchwissenschaft

Die Erlanger Buchwissenschaft betreibt eine Mailingliste. Hierüber werden Informationen kommuniziert, die für alle Studierenden von Belang sein könnten, z.B. aktuelle Terminänderungen, Sprechstundenausfälle, aktuelle Vorträge, Gäste und Ausstellungen, Hinweise auf Praktikumsplätze, Klausurinformationen usw.

Es ist für alle Studierenden der Erlanger Buchwissenschaft verpflichtend, sich in die Mailingliste einzutragen und das eigene E-Mail-Postfach regelmäßig, am besten täglich, auf Nachrichten der Mailingliste hin durchzusehen. Nachrichten über die Mailingliste werden als bekannt vorausgesetzt. 

Wo meldet man sich für die Liste an?

Bitte melden Sie sich unter dieser URL an: https://lists.uni-erlangen.de/mailman/listinfo/buwi-liste

Wo meldet man sich von der Liste ab? 

Auch die Abmeldung erfolgt über diese Seite: https://lists.uni-erlangen.de/mailman/listinfo/buwi-liste

StudOn

Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen der Erlanger Buchwissenschaft werden über die digitale Lernplattform StudOn organisiert. Über sie erfolgt die Anmeldung zu den jeweiligen im Semester angebotenen Kursen und der Zugriff auf kurspezifische Lehr- und Lernmaterialien.

Informationen, die nur Studierende einzelner Lehrveranstaltungen betreffen, werden über die Mailfunktion der jeweiligen Lehrveranstaltung kommuniziert.

Alle Studierenden sollten sicherstellen, dass sie auf StudOn bei ihren  Lehrveranstaltungen als Teilnehmer angemeldet sind.

Allgemeines Informationsmaterial

Auf StudOn findet sich auch umfängliches Informationsmaterial für das Studium im Ordner »Semesterübergreifende Informationen«.

Hier sind auch Informationen bzgl. der Ausarbeitung von Seminar- und Abschlussarbeiten sowie Information zur Organisation der Abschlussarbeit zu finden.

Link zum Bereich der Buchwissenschaft

Der Bereich der Buchwissenschaft auf StudOn befindet sich hier.

Alternativer Zugang über die Startseite von StudOn » Online-Angebote » 1. Phil » 1.6 Medienwissenschaften und Kunstgeschichte » Buchwissenschaft

Hilfe zu StudOn

Hinweise dazu, wie das System StudOn genutzt werden kann, wie man sich anmeldet und auf die digitalen Inhalte zu den Lehrveranstaltungen zugreifen kann, finden sich auf den Hilfe-Seiten zu StudOn.

Sprechzeiten

Nutzen

Für den unmittelbaren persönlichen Kontakt sind die Sprechstunden der Lehrenden vorgesehen.

Die Sprechstunden dienen der Information und Beratung hinsichtlich des Studiums der Buchwissenschaft, für spezifische Themenfelder stehen kundige Ansprechpartner bereit.

Die Sprechstunden dienen darüber hinaus der direkten Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden hinsichtlich komplexer Fragestellungen zu Inhalten der Lehrveranstaltungen sowie zur Vor- und Nachbereitung von Referaten, Seminar- und Abschlussarbeiten.

Vorbereitung

Um eine möglichst effektive und effiziente Besprechung zu gewährleisten ist es sinnvoll, vorher das Ziel der Besprechung für sich klar zu formulieren und die damit verbundenen Fragen an den Dozenten vorzubereiten. Wenn der Lehrende etwas vorbereiten soll, werden ihm die Unterlagen mindestens 3 Tage vor der Sprechstunde per E-Mail zugesandt.

E-Mail-Kontakt

E-Mails an Lehrende eignen sich nicht für komplexe Fragestellungen und umfangreiche Rückfragen (siehe Sprechzeiten).

E-Mails sind immer dann zu nutzen, wenn Lehrende informiert werden sollen, z.B. bei Erkrankungen, Terminabsagen oder Hinweisen, falls mal etwas nicht funktioniert. Darüber hinaus dienen sie der Terminabsprache außerhalb der Sprechstunden und der Übersendung von Material zur Vorbereitung der Sprechstunden.

Eine Sammlung von Fragen, die Dozenten per E-Mail nicht mehr beantworten, findet sich auf StudOn unter den »Semesterübergreifenden Informationen«.

 

 

Soziale Netzwerke

Die Erlanger Buchwissenschaft hat auch einen Facebook-Auftritt.