Institut für Buchwissenschaft Erlangen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
Navigation ein- und ausschalten

Inhalt

Songnan Yu

Songnan Yu, M.A.

externe Doktorandin

Fon: 0049 9131 85-25828
Fax: 0049 9131 85-24727

Vita

2001–2005 Studium der Germanistik an der Fremdsprachenhochschule Dalian. 2005–2006 Übersetzerin bei Von Hagens Plastination (Dalian) Co., Ltd und B&K Technical Parts and Systems (Taicang) Co., Ltd. 2006–2009 Master-Studium der Angewandten Linguistik an der Beijing International Studies University. 2009–2014 Deutschlehrerin an der Bohai Universität in Jinzhou. 2014‒2017 China Government Scholarship.

Arbeitsgebiet Qualifikationsarbeit

Deutsche Literatur in chinesischen Übersetzungen auf dem Buchmarkt in Festland-China (1990–2013): Bestandsaufnahme, Rahmenbedingungen und Vermittlungsinstanzen | Zusammenfassung: Die Arbeit hat das Ziel, durch Untersuchung der ins Chinesische übersetzten deutschen Belletristik die Publikation deutscher Literatur in China und deren Fördermöglichkeiten darzustellen. Geplant ist zunächst eine komplette Erfassung aller Publikationen zwischen 1990 und 2013. Mögliche Forschungsfragen sind, warum die wenigen deutschen literarischen Titel in dem Untersuchungszeitraum auf den chinesischen Buchmarkt kommen und wie verschiedene Einflussfaktoren von 1990 bis 2013 bei der Vermittlung deutscher literarischer Titel ins Chinesische zusammengewirkt haben. Darüber hinaus wird auch untersucht, welche Maßnahmen getroffen werden könnten, um die Vermittlung deutscher literarischer Titel auf dem chinesischen Buchmarkt zu verstärken. | Erstbetreuer: Ursula Rautenberg | Zeitplan: Beginn: September 2014; voraussichtlicher Abschluss: Juli 2017