Institut für Buchwissenschaft Erlangen
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
Navigation ein- und ausschalten

Inhalt

Alles Buch. Studien der Erlanger Buchwissenschaft: Band 58 erschienen

Ursula Rautenberg, Elisabeth Engl und Ruijing Qiu analysieren Titel mit Chinabezug, die einem breiten deutschsprachigen Publikum zugänglich sind. Auch die politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die diese Publikationen beeinflussen, werden in die Untersuchung miteinbezogen.

Der Band ist über Alles Buch auf unserer Website frei zugänglich.